Auf dem Haus wohnen

Insgesamt stehen uns zur Vermietung 5 Zimmer zur Verfügung, die jeweils eine Grundfläche zwischen 16m² und 18m² aufweisen. Jedes Zimmer ist standardmäßig mit Bett, Schreibtisch, Regal und Kommode bereits voll möbliert, allerdings steht es jedem Bewohner frei, den Räumen durch eigene Möbel eine individuellere Note zu verleihen. 4 der 5 Zimmer verfügen zudem über einen eigenen Fernsehanschluss.

Im Gegensatz zu einer normalen Studenten-WG besteht der Vorteil des Wohnens in der Seidelstraße 12 vor allem in der Tatsache, dass die restlichen Räumlichkeiten des gesamten Hauses gemeinschaftlich genutzt werden können und somit einiges an Platz für die eigene Entfaltung besteht. An dieser Stelle seien lediglich die wichtigsten Eckdaten genannt:

    • Große Küche mit 2 Kühlschränken, 2 Backöfen, großes Ceranfeld, Mikrowelle, Spülmaschine und einer reichlichen Ausstattung an Küchenutensilien
    • 2 Badezimmer und drei separate WCs
    • Waschmaschine und Wäschetrockner
    • DSL-Flatrate, die im ganzen Haus per WLAN genutzt werden kann
    • Gemütliches Wohnzimmer und ein eigener Tresen
    • Großer Garten
    • Parkmöglichkeiten auf dem Grundstück
    • Zentrumsnahe Lage
    • 100m zur Straßenbahnhaltestelle, mit der Linie 5 sind es 5min zum Campus

Zu guter Letzt muss an dieser Stelle natürlich auch die gute Seele des Hauses, unsere Haushälterin Frau Senkel vorgestellt werden. Nicht nur, dass sie das Haus sauber hält und uns bei großen Veranstaltungen tatkräftig zur Seite steht, sie bereitet zudem täglich von Montag bis Freitag unser gemeinsames Mittag-/Abendessen zu, das für nur 1,50 € qualitativ wie quantitativ deutlich über dem Niveau des Mensafutters liegt.

Kommentare sind deaktiviert